Die elf Gebote

Norbert Silberbauer

Die Einsamkeit ist das beherrschende Thema dieses Buches. So handelt es von der Einsamkeit eines Schriftstellers während der Frankfurter Buchmesse, der Einsamkeit einer Frau, die ihren bettlägerigen Schwiegervater betreut oder der Einsamkeit eines Frauenhelden ... Jede Geschichte baut auf einem der zehn Gebote auf und ist in sich geschlossen, wobei die erzählerischen Strukturen variieren und vom inneren Monolog über die Chronik bis zur Form des Reigens reichen. Und doch sind die Erzählungen durch die handelnden Personen miteinander verbunden. Sie bilden eine Art Mosaik, zwischen dessen Ritzen sich die Abgründe der menschlichen Seele auftun.

Über den Autor

Norbert Silberbauer

Norbert Silberbauer, geboren 1959 in Eggenburg, lebte als Schriftsteller und Lehrer in Ober-Retzbach (Niederösterreich). Er schrieb Theaterstücke und Gedichtbände. Bei Deuticke erschienen die Romane Franz (1994) und Tarot Suite ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Die elf Gebote

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend