Die Betroffenen

Walter Vogt

Band 9 der Werkausgabe stellt eine Auswahl aus Walter Vogts umfangreichem dramatischem Schaffen vor, und es zeigt sich, wie stark die Parallelen in Vogts Werk als Prosaschriftsteller und Dramatiker sind. Beide kennzeichnen Radikalität und gefährlicher Witz. Die gleichen Themen, der gleiche stilistische Ansatz auch. Vogt neigte zur Provokation. Doch hinter den modellhaften Geschichten von Mensch und Gesellschaft verbirgt sich die Erfahrung, dass etwas mit der Welt nicht mehr stimmt.


Über den Autor

Walter Vogt

Walter Vogt

Walter Vogt wurde 1927 in Zürich geboren. Nach dem Medizinstudium war er als Röntgenarzt tätig und liess sich zum Psychiater ausbilden. Er lebte als Schriftsteller und Psychiater in Muri bei Bern und war Gründungsmitglied sowie ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Betroffenen

Presse

"Als letztes Stück im Buch begegnen einem "Die Betroffenen", jener eindrückliche und in mancher Hinsicht sehr persönliche Totentant um Aids und Homosexualität, um die Nähe von Eros und Tod." Der kleine Bund, 15.05.1993

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend