Die besten Schweizer Reportagen

Die besten Schweizer Reportagen

Die unglaublichsten Geschichten schreibt das Leben selbst – die besten Schweizer Reportagen

Die Reportage ist die Kunst, der Wirklichkeit eine spannende Erzählung zu entlocken. Und die vielfältige Schweizer Presse bringt aufsehenerregende Reportagen hervor. Zum 5-jährigen Jubiläum von "Reportagen" und zu 25 Jahren "NZZ Folio" haben Daniel Puntas Bernet und Daniel Weber die besten der letzten Jahre ausgewählt. Es sind Glanzstücke von Könnern wie Margrit Sprecher, Erwin Koch, Peter Haffner oder Constantin Seibt, daneben vielversprechende junge Stimmen wie Florian Leu und Sasha Batthyany. Ob über liebe und böse Reiche in Basel, Scheinehen und Zwangsprostituierte, Staranwälte in Genf: diese Texte produzieren starke Bilder von der Zeit, in der wir leben.

Die besten Schweizer Reportagen

Presse

"Was für ein Genuss! Selten hat man zwischen zwei Buchdeckeln so genaue, unvoreingenommene Blicke auf die heutige Schweiz gelesen." St. Galler Tagblatt, 30.11.16

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend