Die Belebung der toten Winkel

Die Belebung der toten Winkel

Wilhelm Genazino

"Genazinos Romane suchen in Frankfurter Seitenstraßen das Poetische auf. Dort, wo normalerweise jeder hinwegsieht, entdecken sie kleine Kostbarkeiten, Kunstwerke des Verborgenen", so Helmut Böttiger über den Büchner-Preisträger 2004. Seine Erfahrungen bei dieser Suche nach dem Poetischen teilt Genazino in den berühmten Frankfurter Poetikvorlesungen mit dem Zuhörer - die Erzählung über das Schreiben selbst wird hier zu einem Abenteuer für die Leser.


Über den Autor

Wilhelm Genazino

Wilhelm Genazino

Wilhelm Genazino, 1943 in Mannheim geboren, lebt in Frankfurt. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Georg-Büchner-Preis und dem Kleist-Preis. Bei Hanser erschienen zuletzt Mittelmäßiges Heimweh (Roman, ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Wilhelm Genazino

Alle Bücher von Wilhelm Genazino

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Belebung der toten Winkel

Presse

"Poetologie am Ding: Wilhelm Genazino belebt die toten Winkel." Judith von Sternburg, Frankfurter Rundschau, 19.04.06

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend