Die Ähnlichen / Der Kuß des Vergessens

Botho Strauß

Inspiriert von mittelalterlichen Vorlagen, variiert Botho Strauß in Die Ähnlichen die alten Themen auf neue Weise: Tod und Liebe, Traum und Wirklichkeit, Gut und Böse. Einerseits findet der reale Existenzkampf zwischen Ost- und Westbrüdern statt, andererseits kann alles nur noch enden wie im Märchen: Der Teufel, die Hexe und das geraubte Herz bestreiten das Spiel.

Über den Autor

Botho Strauß

Botho Strauß, 1944 in Naumburg/Saale geboren, lebt in der Uckermark. Bei Hanser erschienen neben einer vierbändigen Werkausgabe seiner Stücke zuletzt die Prosabände Mikado (2006), Die Unbeholfenen ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Botho Strauß

Alle Bücher von Botho Strauß

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Ähnlichen / Der Kuß des Vergessens

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend