Der Wanderer - Goethe in Italien

Der Wanderer - Goethe in Italien

Norbert Miller

Seit Generationen lesen wir Goethes Italienische Reise als das größte Reisebuch, als eine der bedeutendsten Autobiografien. In Norbert Miller hat das Werk nun selbst einen Biografen gefunden. In großem erzählerischen Bogen schildert er die Reise und bietet dem Leser zugleich reiche Wissenschaftsexkurse.


Über den Autor

Norbert Miller

Norbert Miller, geboren 1937 in München, studierte Literatur- und Musikwissenschaft sowie Kunstgeschichte in Frankfurt/ Main und Berlin. Von 1962 bis 1965 war er als Assistent an der Universität Frankfurt/Main tätig. Ab 1973 hatte ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Norbert Miller

Alle Bücher von Norbert Miller

Weitere Empfehlungen für Sie

Der Wanderer - Goethe in Italien

Presse

"Ohne Zweifel ein Standardwerk." Hermann Kurzke, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.07.02

"Detailverliebt, bilderfreudig und in einer Sprache von höchster Eleganz schwelgend, die das Gegenteil aller Professorenprosa ist, bereitet er dem Leser Genuss um Genuss." Hans-Albrecht Koch, Die Welt, 27.07.02

Leseproben

Kommentare

Tom Bresemann
30.03.2007

Millers Wanderer ist ein Buch, das die rigiden Grenzen der gängigen literaturhistorischen Sprache sprengt. Heiner Müller hatte absolut recht, als er meinte: Der Mann schreibt das beste Deutsch der Welt.Lehrreich, unterhaltsam, beeindruckend!


Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend