Der Vater

Jürg Acklin

Gegen Abend erreicht den Sohn eine Nachricht des Altersheims: Er möge seinen Vater abholen. Für die Mitbewohner sei der alte Tyrann eine Gefahr. Der Sohn lädt sich den Vater auf den Rücken. Und während sie auf dem Weg sind zum Haus auf dem Hügel, beginnt sich in seinem Kopf ein Film abzuspulen, der ihn zurückträgt in seine Kindheit, die Zeit des Heranwachsens ...


Über den Autor

Jürg Acklin

Jürg Acklin

Jürg Acklin, 1945 in Zürich geboren, studierte und promovierte in Sozialwissenschaften, arbeitete als Lehrer mit alternativen Schulmodellen, als Redakteur beim Schweizer Fernsehen – unter anderem als Gastgeber der ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Jürg Acklin

Alle Bücher von Jürg Acklin

Weitere Empfehlungen für Sie

Der Vater

Presse

"Hier hat jemand wirklich etwas zu erzählen: ohne Effekthascherei und ohne falsche Scheu vor drastischen Zuspitzungen. Acklin ist ein Ausnahmeschweizer." Thomas Askan Vierich, Märkische Allgemeine, 06.10.1998

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend