Der Messias kommt nicht

Der Messias kommt nicht

Alfred Bodenheimer

Ein neuer Fall für Rabbi Klein – der Schweizer Krimi geht in die dritte Runde.

Was als Sabbatical Gabriel Kleins an der Universität Basel harmlos beginnt, wird zur Ermittlung in einem rätselhaften Mordfall. Das Opfer, ein erfolgreicher Anwalt, Jude und zudem Vorstandsmitglied der Gemeinde, wurde erschossen. Klein lässt sich von einem jungen Kommissar einspannen, um Nachforschungen in der jüdischen Gemeinde anzustellen. Dabei wird der Zürcher Rabbi mit unterschiedlichsten Formen abgrundtiefen Hasses konfrontiert. Während seiner Ermittlungen tritt sein eigentliches Ziel, die Übersetzung eines Buches über den jüdischen Messias aus dem 16. Jahrhundert, in den Hintergrund. Zu unrecht. Ein neuer packender Krimi mit dem beliebten Ermittler aus der Schweiz.


Über den Autor

Alfred Bodenheimer

Alfred Bodenheimer

Alfred Bodenheimer, geboren 1965 in Basel, erhielt eine traditionelle jüdische Ausbildung und betrieb Talmudstudien in Israel und den USA. In Basel studierte er Germanistik und Geschichte und promovierte 1993 mit einer Arbeit über ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Alfred Bodenheimer

Alle Bücher von Alfred Bodenheimer

Weitere Empfehlungen für Sie

Der Messias kommt nicht

Presse

"Alfred Bodenheimer verwebt elegant das jüdische Leben in der heutigen Schweiz mit Krimi-Elementen." Doris Kraus, Presse am Sonntag, 21.02.16

"Ein kompakter Text, der Einblicke in eine andere Glaubenswelt sowie in die Untiefen unredlicher Wissenschaft ermöglicht und eine für einen Krimi bemerkenswerte Gelassenheit verbreitet." Ingeborg Sperl, Der Standard, 15.02.16

"Klug, unterhaltsam und mit vielen interessanten Infos über das Judentum." Regula Tanner, Schweizer Familie, 27.10.16

"Gabriel Klein ist einer der ungewöhnlichsten Ermittler in der deutschsprachigen Kriminalliteratur (…) Alfred Bodenheimers Romane um Gabriel Klein haben stets einen ganz besonderen Charakter." Axel Knönagel, dpa, 16.02.16

"Überzeugt durch Spannung und Authentizität-" Peter Bollag, Jüdische Allgemeine, 11.02.16

"Sehr solide und mit souveränem erzählerischen Geschick dröselt Bodenheimer (…) den Kriminalfall auf. Was das Buch aber noch lesenswerter macht, sind die Beschreibungen des jüdischen Gemeindelebens, der gegenwärtigen und historischen Verhältnisse sowie des universitären Treibens, bei dem es keineswegs immer nur um die fröhliche Wissenschaft geht." Hans Jörg Wangner, Stuttgarter Zeitung, 09.02.16

"Nur schon wie der Autor uns ohne Zeigefinger in dieses Milieu einführt und man so nebenbei einiges über die Geschichte der Juden in der Schweiz erfährt, liest man gerne und mit Gewinn. (…) ein kluger, vielschichtiger Krimi." Hansruedi Kugler, St. Galler Tagblatt, 03.02.16

Termine

Alfred Bodenheimer liest aus seinem Krimi "Der Messias kommt nicht" | Zur Veranstaltungs-Website

Sursee
Katholisches Pfarramt St. Georg,
Rathausplatz 1,
6210 Sursee

Alfred Bodenheimer liest aus seinem Krimi "Der Messias kommt nicht"

Basel
Bibliothek Basel West,
Allschwilerstr. 90,
4055 Basel

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend