Der Herr Augustin

Der Herr Augustin

Ingo Schulze, Julia Penndorf

„Habe die Ehre“, grüßt Herr Augustin stets freundlich und lüftet seinen Hut, falls er ihn nicht gerade vergessen hat. Manchmal vergisst Herr Augustin auch einen Schuh, oder sein Schirm ist plötzlich fort. Wenn er bemerkt, dass die Dinge sich um ihn herum selbstständig machen, wird er traurig. Wenn er bemerkt, dass die Kinder ihn deshalb auslachen, kann er sehr zornig werden, und eines Tages vergisst Herr Augustin, dass man nicht mit Steinen wirft ... Vielleicht hat Herr Augustin einfach vergessen, sich etwas Wichtiges zu wünschen? Zum Glück bekommt man manchmal auch etwas, noch bevor man Zeit hatte, es sich zu wünschen. Ein nachdenkliches Bilderbuch über Einsamkeit und das Glück der Freundschaft.


Über den Autor

Ingo Schulze

Ingo Schulze wurde 1962 in Dresden geboren und lebt in Berlin. Nach dem Studium der klassischen Philologie in Jena hat er zunächst als Schauspieldramaturg und Zeitungsredakteur gearbeitet. Sein erstes Buch 33 Augenblicke des ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Ingo Schulze

Alle Bücher von Ingo Schulze

Weitere Empfehlungen für Sie

Der Herr Augustin

Presse

"Eine freundliche Geschichte nicht über Vergesslichkeit, sondern auch über die Bedeutung der Dinge." Thomas Steinfeld, Süddeutsche Zeitung, 08.12.12

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend