Der Garten des Archimedes

George Steiner

Im vorliegenden Essayband beschäftigt sich George Steiner - zorniger Kritiker des sekundären Kulturgeschwätzes - ausschließlich mit den großen Texten der Weltliteratur: von der Bibel bis Franz Kafka, von den antiken Tragödien bis Sigmund Freud. Die kenntnisreichen Essays aus den Jahren 1978-1996 sind dabei ein Plädoyer für die altmodische Kunst der ernsten Lektüre.

Über den Autor

George Steiner

George Steiner, geboren 1929 in Paris, lehrte Vergleichende Literaturgeschichte in Genf und Cambridge. Seit 1994 hat er den Lord-Weidenfeld-Lehrstuhl für Komparatistik an der Universität Oxford inne. Im Carl Hanser Verlag ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von George Steiner

Alle Bücher von George Steiner

Weitere Empfehlungen für Sie

Der Garten des Archimedes

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend