Deine Stimme in meinem Kopf

Deine Stimme in meinem Kopf

Emma Forrest

Emma ist jung, schön, talentiert und - wahnsinnig unglücklich. So unglücklich, dass sie sich umbringen will. Zum Glück wird sie rechtzeitig gefunden und lernt in New York den Psychiater Dr. R kennen, zu dem sie großes Vertrauen entwickelt und der ihr Leben rettet. Doch just als sie endlich den vermeintlich richtigen Mann trifft, stirbt Dr. R an Krebs. Und auch ihr "Gypsy Husband", wie sie den berühmten Schauspieler, mit dem sie zusammen ist, nennt, verlässt sie plötzlich. Jetzt ist es Dr. Rs Stimme in ihrem Kopf, die sie vor dem zerstörerischen Liebeskummer retten muss. Emma Forrests Autobiografie ist eine ernsthafte und überraschend witzige Auseinandersetzung mit den Leidenschaften und Enttäuschungen des Lebens und der Liebe.


Über den Autor

Emma Forrest

Emma Forrest

Emma Forrest, 1977 in London geboren, hat ihre steile Karriere als Journalistin schon mit dreizehn begonnen. Noch als sie zur Schule ging, hatte sie eine wöchentliche Kolumne in der Sunday Times ("Generation X"), sie hat Interviews ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Deine Stimme in meinem Kopf

Presse

"Ein leichtfüßiger Roman über eine Depression, bärbeißig, larmoyant, klug – und witzig." Annabelle, 17.07.13

"Hellwach, grundehrlich und zeitkritisch - Emma Forrests Roman glitzert vor Klugheit." Tanja Kummer, SRF3, 29.08.13

Leseproben

Kommentare

tina
19.03.2014

Eine Geschichte, die von Neurotikern nur so strotz. Bezaubernd erhält Emma ihre Geschichte und lässt dabei nichts aus. Tatsächlich aus dem Leben geschrieben.


Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend