Das wilde Buch

Das wilde Buch

Juan Villoro

Was verbirgt das wilde Buch? Kann Juan sein Geheimnis lüften?

Mit Büchern kann der 13-jährige Juan wenig anfangen, bis er die Sommerferien bei seinem buchvernarrten Onkel Tito verbringt. Der lebt in einer gigantischen Bibliothek und er hat gleich einen Auftrag für Juan: Er soll das wilde Buch finden, ein rebellisches Buch, das sich dem Gelesenwerden widersetzt und lange von niemandem gefunden werden konnte. Juan lässt sich auf das Abenteuer ein. Zwischen sonderbaren Buchtypen entdeckt er die tollsten Geschichten – nur das wilde Buch nicht. Erst als er seine erste Liebe, die Apothekerstochter, von der Magie der Bücher überzeugt und eine Verbindung zum echten Leben herstellt, offenbart es sich … Ein fantasievolles Jugendbuch über die Liebe zum Lesen.


Über den Autor

Juan Villoro

Juan Villoro

Juan Villoro, 1956 in Mexico-Stadt geboren, ist Soziologe, Journalist, Literaturprofessor und einer der bekanntesten mexikanischen Autoren. Er hat Romane, Erzählungen und Essays, sowie Kinderbücher veröffentlicht, die vielfach ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Juan Villoro

Alle Bücher von Juan Villoro

Weitere Empfehlungen für Sie

Das wilde Buch

Presse

"Ein ideales Buch für Buchliebhaber." Antonia Nolde, Der Kinderspiegel, 08.08.15

„Die Geschichte hat mich sofort gefesselt! Man schlüpft beim Lesen fast in Juans Haut.“ Luis, 12 Jahre, Dein Spiegel, 10/14

„Großartig! Ein fantastisches Buch. … Eine wunderschöne Geschichte über die Faszination des Lesens und die Magie, die Bücher ausüben können. Eine Hommage ans Lesen. Ein Buch für die ganze Familie!“ Cathrin Brackmann, WDR 4, 30.09.14

„Ein Borges-Abenteuer für Heranwachsende. […] In Villoros Roman, der in Lateinamerika ein veritabler Bestseller war, wohl auch, weil er als All-Age-Titel funktioniert, spielen Bücher das, was sie im besten Fall sein können, maximal aus. Sie werden zu magischen Angelegenheiten, attraktiv durch das Potenzial, das Leben ihrer Leser zu verändern.“ Marc Reichwein, Die Welt, 06.12.14

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend