Das weiße Schweigen

Das weiße Schweigen

Michael Klein

"Gold! Gold in rauen Mengen!" - wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Nachricht von den sagenhaften Goldfunden in den eisigen Weiten Alaskas. Tausende Männer verlassen ihre Heimat, um ihr Glück zu suchen - einer von ihnen ist Jack London... Ein ungemein spannender dokumentarischer Roman, der von der Euphorie des Aufbruchs und der Suche nach dem Glück, vom großen amerikanischen Mythos und seinem raschen, vollständigen Scheitern erzählt.


Über den Autor

Michael Klein

Michael Klein, geboren 1960 in Gifhorn, Niedersachsen. Er studierte Philosophie, Germanistik und Publizistik in Münster. Seit 1995 Redakteur des Literaturjournals Lesart. Mehrere Rundfunkfeatures, u.a. über Jack London, Michelangelo ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Das weiße Schweigen

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend