Das Handbuch des Kritikers

Alfred Polgar

Die von Alfred Polgar 1937 zusammengestellte Sammlung enthält Stellungnahmen zu Theater, Film und Literatur, Miniaturen allesamt von jener erstaunlichen Dichte, wie sie diesem "Virtuosen des diskreten und unauffälligen Stils" eigen war. "Wie alle guten Kritiker schrieb er stets für seine Zeitgenossen und machte sich keine Gedanken, ob die Nachgeborenen seine Arbeiten lesen und was sie von ihm denken werden. Gerade deswegen sind seine Texte auch nach 60 Jahren nicht verblasst." Marcel Reich-Ranicki

Über den Autor

Alfred Polgar

Alfred Polgar wurde 1873 in Wien geboren. Ab 1895 schrieb er für Wiener Zeitungen, ab 1905 war er Mitarbeiter der Berliner "Schaubühne". Seit 1925 lebte er überwiegend in Berlin, von wo er 1933 zuerst nach Prag und Wien, 1938 weiter ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Alfred Polgar

Alle Bücher von Alfred Polgar

Weitere Empfehlungen für Sie

Das Handbuch des Kritikers

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend