Das Europäische Alphabet

Das Europäische Alphabet

Karl-Markus Gauß

Europa spricht in vielen Zungen, und was dabei in Sprachen herauskommt, ist oft nur Gerede. Wovon wir wirklich sprechen, wenn wir uns der europäischen Leitbegriffe der letzten Jahre bedienen, verrät auf sowohl kenntnisreiche wie polemische Weise dieses 'Europäische Alphabet', das neben intellektuellem Gewinn auch ein hohes Maß an literarischem Vergnügen bereitet. Karl-Markus Gauß, bekannter Essayist, Kritiker und Herausgeber der Zeitschrift 'Literatur und Kritik', geht darin der Geschichte von Worten und Begriffen, von Ideen und Ideologien nach, die heute das Gespräch über Europa bestimmen, er wendet diese Begriffe ironisch, bis sie ihren verborgenen Sinn hergeben.

Über den Autor

Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß, geboren 1954 in Salzburg, wo er heute als Autor und Herausgeber der Zeitschrift Literatur und Kritik lebt. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und oftmals ausgezeichnet, darunter mit dem Prix Charles ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Karl-Markus Gauß

Alle Bücher von Karl-Markus Gauß

Weitere Empfehlungen für Sie

Das Europäische Alphabet

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend