Das dunkle Ende des Laufstegs

Das dunkle Ende des Laufstegs

Eduardo Mendoza

"Eduardo Mendoza spielt mit der Lust an Rätseln und Geheimnissen. Intelligente Unterhaltung erster Güte." Eberhard Geisler, NZZ

Im Barcelona der 1980er Jahre lässt eine obskure Clique alter Männer ein Model verschwinden und versucht den Mord einem Damenfrisör anzuhängen. Der beginnt zu ermitteln und entdeckt eine weitverzweigte Verschwörung von Unternehmern, die die wirtschaftliche Öffnung des Landes verhindern wollen, um ihre zwielichtigen Geschäfte zu schützen. Offenbar wusste die junge Frau zu viel. Mit viel Humor führt uns Eduardo Mendoza durch einen temporeichen Krimi der anderen Art. Den Fall löst der verrückte Detektiv erst zwanzig Jahre später auf. Eduardo Mendoza ist als Meister der spannenden Komödie in seinem Element – ein literarischer Coup und in Spanien ein Bestseller.

Über den Autor

Eduardo Mendoza

Eduardo Mendoza

Eduardo Mendoza, geboren 1943 in Barcelona, ist einer der wichtigsten spanischsprachigen Autoren der Gegenwart. Mendoza studierte Jura und arbeitete zunächst als Rechtsanwalt. Danach war er zehn Jahre lang Dolmetscher bei der Uno ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Eduardo Mendoza

Alle Bücher von Eduardo Mendoza

Weitere Empfehlungen für Sie

Das dunkle Ende des Laufstegs

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend