Das Buch vom Lachen und Vergessen

Das Buch vom Lachen und Vergessen

Milan Kundera

Kein anderer Schriftsteller weiß so genau von der Ambivalenz der Gefühle zu erzählen wie Milan Kundera, und keiner kann sie so ironisch und einfühlsam zugleich beschreiben. Mit dem Buch vom Lachen und Vergessen liegt nun die letzte Neuübersetzung seiner großen Romane vor.

Über den Autor

Milan Kundera

Milan Kundera, 1929 in Brünn geboren, lebt in Paris. Bei Hanser erschienen zuletzt Der Vorhang (2005), Die Kunst des Romans (Essay, 2007), Eine Begegnung (2011) und Das Fest der Bedeutungslosigkeit (Roman, 2015).

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Milan Kundera

Alle Bücher von Milan Kundera

Weitere Empfehlungen für Sie

Das Buch vom Lachen und Vergessen

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend