Brüderlichkeit

Elazar Benyoetz

Dem israelischen Schriftsteller Elazar Benyoetz, der in deutscher Sprache schreibt, gelingt es mit den hier versammelten Aphorismen, das Verhältnis zwischen Judentum und Deutschland, die Erinnerung an das Verbrechen und die Versöhnung, die Spannung zwischen Religiosität und künstlerischer Existenz in der ihn besonders auszeichnenden Weise zur Sprache zu bringen.

Über den Autor

Elazar Benyoetz

Elazar Benyoëtz, geboren 1937 in Wiener Neustadt, lebt seit 1939 in Jerusalem. 1988 wurde ihm der Adelbert von Chamisso-Preis, 1997 der Bundesverdienstorden verliehen.

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Elazar Benyoetz

Alle Bücher von Elazar Benyoetz

Weitere Empfehlungen für Sie

Brüderlichkeit

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend