Afrikanische Wege

Afrikanische Wege

Janne Teller

Janne Tellers intensive Erzählung über eine Frau aus Europa auf der Suche nach ihrer verlorenen Liebe in Afrika.

Kenia. Brütende Hitze. Ein Mann und eine Frau im Auto. Im Karen-Blixen-Museum spukt es angeblich, und die dänische Journalistin soll den Fluch bannen. Dorthin ist sie jetzt unterwegs, zusammen mit ihrem dänischen Mann Paul, von dem sie sich scheiden lassen will. Sie kann ihren ersten Mann Albert nicht vergessen, einen afrikanischen Bürgerrechtskämpfer, der 1992 ermordet wurde. Paul ahnt nichts von ihren Plänen, ebenso wenig wie er ihre tiefe Beziehung zu Afrika versteht. Dafür hat es ihm der hübsche Mund einer schwarzen Museumsführerin angetan ... Eine dramatische Geschichte, die Janne Teller mit großer Eindringlichkeit erzählt.

Alle Titel auf einen Blick


Über den Autor

Janne Teller

Janne Teller

Janne Teller, 1964 in Kopenhagen geboren, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UNO in aller Welt, besonders in Afrika. Seit 1995 widmet sie sich ganz dem Schreiben und lebt heute in New York und Berlin. Für ihr literarisches ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Janne Teller

Alle Bücher von Janne Teller

Weitere Empfehlungen für Sie

Afrikanische Wege

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend