Abschiedswalzer

Abschiedswalzer

Milan Kundera

Dies ist wohl Kunderas bösester und zugleich sein amüsantester Roman. In ihm entwirft er eine wunderbare Typologie aller in Ehe- und Liebesdramen auftretenden Personen, und der Leser muß sich in acht nehmen, um nicht beim Klang der immer rascher werdenden Walzermelodien unversehens selbst in den Strudel der Ereignisse zu geraten.

Über den Autor

Milan Kundera

Milan Kundera, 1929 in Brünn geboren, lebt in Paris. Bei Hanser erschienen zuletzt Der Vorhang (2005), Die Kunst des Romans (Essay, 2007), Eine Begegnung (2011) und Das Fest der Bedeutungslosigkeit (Roman, 2015).

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Milan Kundera

Alle Bücher von Milan Kundera

Weitere Empfehlungen für Sie

Abschiedswalzer

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend