Wolfgang Kemp

Wolfgang Kemp, geboren 1946 in Frankfurt am Main, ist Professor für Kunstgeschichte an der Universität Hamburg. Veröffentlichungen zur Geschichte und Theorie der Fotografie, zur Rezeptionsästhetik und Erzählforschung.  


Bücher von Wolfgang Kemp

Foreign Affairs

Foreign Affairs

Wolfgang Kemp

Ein überraschender Blick auf das eigene Land: Wolfgang Kemp hat zum ersten Mal zusammengetragen, wie Schriftsteller aus England Deutschland zwischen 1900 und 1945 erlebten. Sein Buch erzählt ...

Zum Buch

Alle Bücher von Wolfgang Kemp

Wolfgang Kemp

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen
1983 John Ruskin
2002 Vertraulicher Bericht über den Verkauf einer Kommode und andere Kunstgeschichten
2010 Foreign Affairs. Die Abenteuer einiger Engländer in Deutschland 1900-1945 (ET: 8. Februar 2010)

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1986 Sermo Corporeus. Die Erzählung der mittelalterlichen Glasfenster
1994 Christliche Kunst. Ihre Anfänge, ihre Strukturen
1996 Die Räume der Maler. Zur Bilderzählung seit Giotto
1979-1983 Theorie der Fotografie, 3 Bände