Viviane Forrester

Viviane Forrester, geboren in Paris, lebt als Schriftstellerin, Essayistin und Literaturkritikerin (Le Monde, Le Nouvel Observateur, Quinzaine litteraire) in Paris. Der Terror der Ökonomie ist 1997 im Zsolnay Verlag erschienen.

Viviane Forrester

Presse

"Forresters Verdienst ist es, die Menschen zu sehen, die sich hinter den Statistiken verbergen." Martina Meister, Frankfurter Rundschau

"Eine bemerkenswerte politische Denkerin" Mechthild Küpper, Süddeutsche Zeitung, 11.08.00

Awards

1996 Prix Médicis

1983 Prix Fémina

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
1997 Der Terror der Ökonomie. Aus dem Französischen von Tobias Scheffel

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
2001 Die Diktatur des Profits. Aus dem Französischen von Tobias Scheffel

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
2003 Van Gogh oder das Begräbnis im Weizen