Verena Stefan

© Nagel & Kimche Verlag

Verena Stefan

Verena Stefan, 1947 in Bern geboren, ließ sich zur Physiotherapeutin ausbilden und studierte Soziologie sowie vergleichende Religionswissenschaften in Berlin. 1972 war sie Mitgründerin der feministischen Gruppierung Brot und Rosen. 1975 erschien ihr erstes Buch Häutungen und machte sie international bekannt. Das autobiographisch geprägte Werk wurde zum Kultbuch der feministischen Bewegung. Stefans Werk wurde mehrfach ausgezeichnet, etwa 1988 und 1994 mit dem Buchpreis der Stadt Bern und 2008 mit dem Preis der Schweizerischen Schillerstiftung für ihren Roman Fremdschläfer. Seit 1998 lebt Stefan in Montreal, Kanada.


Bücher von Verena Stefan

Die Befragung der Zeit

Die Befragung der Zeit

Verena Stefan

1949 wird der Arzt Julius Brunner der gewerbsmäßigen Abtreibung angeklagt. Er hat es als seine Lebensaufgabe betrachtet, anderen Menschen zu helfen. Auch der jungen Kellnerin, die schwanger ...

Zum Buch

Alle Bücher von Verena Stefan

Verena Stefan

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag erschienen:
2014 Die Befragung der Zeit. Roman

weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1975 Häutungen
1993 Bericht vom Sterben meiner Mutter
1997 Mädchengestalten in der Literatur
2007 Fremdschläfer. Roman
2011 (mit Chaim Vogt-Moykopf) Als sei ich von einem andern Stern. Jüdisches Leben in Montreal