Ulrike Schwemmer

Ulrike Schwemmer, geb. 1958 in Nürnberg, lebt in Frankfurt. Sie arbeitete seit über zehn Jahren als Wissenschaftsjournalistin für die medizinische Fachpresse sowie für Fernsehen und Hörfunk und ist Autorin zahlreicher Fernsehdokumentationen über Ernährung und Gesundheit. Ihr besonderes Interesse gilt den aktuellen Entwicklungen der modernen westlichen Medizin unter Berücksichtigung der kompensatorischen Medizin, die prophylaktische und therapeutische Behandlungsformen anderer Kulturkreise mit einbezieht. Dabei versucht sie, die Entwicklungen in der Medizin einem möglichst breiten Publikum nahe zu bringen. Bei Deuticke erschienen: Wunderdroge Ginseng (1998) und Medizin im neuen Jahrtausend (2000).

Ulrike Schwemmer

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
1998 Wunderdroge Ginseng. Vom Einzug einer mythischen Heilpflanze in die moderne Medizin
2000 Medizin im neuen Jahrtausend. Welche Krankheiten schon morgen heilbar sind