Susanne Göhlich

© Lukas Felix

Susanne Göhlich

Susanne Göhlich, 1972 in Jena geboren, begann neben ihrem Studium der Kunstgeschichte mit dem Zeichnen. Heute illustriert sie Kinderbücher und Magazine, entwirft Plakate und leitet Zeichenkurse. Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten (2015) von Silke Schlichtmann war ihr erstes Projekt bei Hanser. 2016 folgte mit Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten die Fortsetzung der Geschichte. Susanne Göhlich lebt mit ihrer Familie in Leipzig.


Bücher von Susanne Göhlich

Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten

Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten

Silke Schlichtmann

Pernilla ist alarmiert, als sie erfährt, dass Papas Bestattungsunternehmen keine Aufträge mehr kriegt und Mama von einem Bauern verklagt wird, der glaubt, der Obstbaummörder in einem ihrer ...

Zum Buch

Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten

Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten

Silke Schlichtmann

Die Nachricht, dass Mama schwanger ist, treibt Pernilla die Schweißperlen auf die Stirn. Sie hat doch schon zwei Geschwister! Ihren Eltern müsste eigentlich klar sein, dass eine sechsköpfige ...

Zum Buch

Alle Bücher von Susanne Göhlich

Susanne Göhlich

Awards

Bibliographie

Im Hanser Kinderbuch:
2015   Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten. Kinderbuch. Text von Silke Schlichtmann
2016   Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten. Kinderbuch. Text von Silke Schlichtmann