Steinunn Sigurðardóttir

© David Ignaszewski

Steinunn Sigurðardóttir

Steinunn Sigurðardóttir, 1950 in Reykjavik geboren, ist eine der wichtigsten isländischen Autorinnen. 1995 wurde sie für ihren Roman Herzort (Ammann, 2001) mit dem Isländischen Literaturpreis ausgezeichnet. Zu ihren bekanntesten Roman gehören Der Zeitdieb (Ammann, 1997) und Der gute Liebhaber (Rowohlt, 2011). Ihre Biographie über die Schäferin Heida wurde in Island zum Bestseller. Nach sieben Jahren in Berlin lebt sie inzwischen in Island und Frankreich. Heiða Guðnýjar Ásgeirsdóttir war Model in New York und lebt heute im südlichen Island, wo sie allein eine Farm mit mehr als 500 Schafen bewirtschaftet, einem Energieriesen die Stirn bietet und den langen isländischen Wintern trotzt.


Bücher von Steinunn Sigurðardóttir

Heidas Traum

Heidas Traum

Steinunn Sigurðardóttir

Die isländische Schäferin Heida ist ein Freigeist und eine Kämpferin. Allein mit 500 Schafen auf einer abgelegenen Farm trotzt sie nicht nur Wind und Wetter, sondern auch einem ...

Zum Buch

Alle Bücher von Steinunn Sigurðardóttir

Steinunn Sigurðardóttir

Termine

Steinunn Sigurðardóttir: Premierenlesung von "Heidas Traum". Moderation: Nikola Haaks (Brigitte). Deutsche Lesung: Katja Danowski. In Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde Islands e. V. | Zur Veranstaltungs-Website

Hamburg
Literaturhaus Hamburg,
Schwanenwik 38,
22087 Hamburg

Steinunn Sigurðardóttir: "Heidas Traum". Moderation: Christoph Klimke

Flensburg
Stadtbibliothek Flensburg,
Süderhofenden 40,
24937 Flensburg

Steinunn Sigurðardóttir: "Heidas Traum". Moderation: Thomas Böhm

Berlin
Literarisches Colloquium Berlin e. V.,
Am Sandwerder 5,
14109 Berlin

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards