Stan van Elderen

Stan van Elderen, 1963 in den Niederlanden geboren, studierte Niederländisch, Englisch und Deutsch und machte einen Abschluss zum Master of Business-Administration (MBA) in Kanada. Sein Kinderbuchdebüt, eine Fantasygeschichte, die 2004 unter dem Titel Der 13. Zauberer auch in Deutschland erschien, war in den Niederlanden ein so großer Erfolg, dass der Autor noch zwei Fortsetzungen schrieb. Sein erstes Jugendbuch Warum Charlie Wallace? wurde in Elderens Heimatland mit euphorischen Kritiken bedacht und für die Goldene Eule und den Cervantes-Preis nominiert. Die Flämische Kinder- und Jugendbuchjury zeichnete es 2007 als bestes Buch des Jahres aus. Stan van Elderen wohnt mit seiner Familie in Naarden, in der Nähe von Amsterdam.

Stan van Elderen

Awards

2010 Empfehlungsliste Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Bibliographie

Im Hanser Kinderbuch ist erschienen:
2009 Warum Charlie Wallace? Jugendbuch