Richard Sennett

© Thomas Struth

Richard Sennett

Richard Sennett lehrt Soziologie und Geschichte an der London School of Economics und an der New York University. Er ist der Autor von u. a. "Der flexible Mensch". "Die offene Stadt" ist nach " Zusammenarbeit" (2012) und "Handwerk" (2008) der dritte Teil seiner Homo-Faber-Trilogie.


Bücher von Richard Sennett

Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens

Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens

Richard Sennett

Im Jahr 2050 werden zwei Drittel aller Menschen in Städten leben – wie können Bewohner mit unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen eine friedliche Koexistenz führen? ...

Zum Buch

Zusammenarbeit

Zusammenarbeit

Richard Sennett

Wie können Menschen, die sich sozial, ethnisch oder in ihrer Weltanschauung unterscheiden, zusammenleben und -arbeiten? In unserer von Konkurrenz und Gegensätzen geprägten Gesellschaft ist ...

Zum Buch

Alle Bücher von Richard Sennett

Richard Sennett

Termine

"Die offene Stadt.Eine Ethik des Bauens und Bewohnens" Richard Sennett im Gespräch mit Thomas Struth Moderation. Elisabeth Ruge | Zur Veranstaltungs-Website

München
Literaturhaus,
Salvatorplatz 1,
80333 München

Democracy Lecture Richard Sennett: "Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens" mit Francesca Bria, Andrej Holm Moderation: Tamara Tischendorf | Zur Veranstaltungs-Website

Berlin
Haus der Kulturen der Welt,
John-Foster-Dulles-Allee 10,
10557 Berlin

Richard Sennett: "Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens" | Zur Veranstaltungs-Website

Wien
BuchWien Wien

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards