Richard Gordon

Richard Gordon preist den tag, an dem er von zu Hause weglief, um zur See zu fahren. Denn auf Grund seiner Erlebnisse als Schiffsarzt und seiner Erinnerung an die Praktikantenzeit in einer Londoner Universitätsklinik schrieb er "Der lachende Mediziner" und "Doktor Ahoi", die ihm den Weg zu einer internationalen Schriftstellerkarriere ebneten. Mit dreißig Büchern aus dem ärztlichen Umkreis, die in vielen Auflagen, als Fernsehserien und Spielfilme Millionen Menschen Vergnügen bereiteten, hat sich Gordon den Rang als beliebtester humoristischer Schriftsteller Englands erobert.

Richard Gordon

Awards

Bibliographie

Im Zsolnay Verlag sind erschienen
1955 Käpt'n Ebbs. Seebär und Salonlöwe. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1956 ...wenn er losgelassen: Ein tolldreister Roman. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1957 Doktor Gordon verliebt. Ein tolldreister Roman. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1959 In der Hoffnung. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1961 Doktor im Glück. Roman. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1961 Dr. Ahoi. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1962 Eine Braut für alle. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1963 Doktor auf Draht. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1965 Onkel Horatios 1000 Sünden. Aus dem Englischen von Grete Friedmann
1966 Sie Lancelot und die Liebe. Aus dem Englischen von Elfriede Potyka
1971 Finger weg, Herr Doktor. Aus dem Englischen von Gerhard Kernthaler und Sylvia Kernthaler
1973 Wo fehlt's, Doktor? Aus dem Englischen von Joseph Sills
1974 Machen Sie sich frei, Herr Doktor! Aus dem Englischen von Ilse Winger
1978 Gesundheit, Herr Doktor! Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1979 Doktor auf Abwegen. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1981 Aber Herr Doktor. Aus dem Englischen von Luise Wasserthal-Zuccari
1982 Tief atmen, Frau Doktor. Roman. Aus dem Englischen von Lilian Faschinger
1984 Gute Erholung, Herr Doktor. Aus dem Englischen von Joseph Sills
1987 Wer Aahh sagt... Roman. Aus dem Englischen von Britta Kalippke