Reinhard Baumgart

Reinhard Baumgart, 1929 in Breslau geboren, studierte Geschichte sowie deutsche und englische Literatur. Später arbeitete er als Lektor, Literaturwissenschaftler und Kritiker, war Mitglied des PEN-Zentrums, der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung sowie der Akademie der Künste in Berlin und lebte bis zu seinem Tod 2003 in Berlin und München.


Bücher von Reinhard Baumgart

Damals

Damals

Reinhard Baumgart

Reinhard Baumgart erzählt die Geschichte seines Lebens von den Anfängen in Schlesien und des Jahrhunderts, über die Flucht in den Westen bis zu seiner Begegnung mit Thomas Mann und der ...

Zum Buch

Glück und Scherben

Glück und Scherben

Reinhard Baumgart

Baumgarts Erzählband "Glück und Scherben" ist ein weiterer Beweis seiner Erzählkunst. In den Geschichten greift Baumgart Alltagssituationen spleeniger Existenzen auf und spürt ihren ...

Zum Buch

Auferstehung und Tod des Joseph Roth

Auferstehung und Tod des Joseph Roth

Reinhard Baumgart

In diesen Essays über Joseph Roth entwirft Reinhard Baumgart dreimal, mit immer anderen Mitteln, Bilder von diesem Romantiker der inneren Leere, dessen Geschichten aus einer versunkenen Welt wie ...

Zum Buch

Alle Bücher von Reinhard Baumgart

Reinhard Baumgart

Awards

1991 Friedrich-Märker-Preis für Essayisten

1988 Adolf-Grimme-Preis

1987 Johann-Heinrich-Merck-Preis für literar. Kritik

Bibliographie

Im Carl Hanser sind erschienen
1984 Wahnfried. Bilder einer Ehe
1986 Glücksgeist und Jammerseele. Über Leben und Schreiben, Vernunft und Literatur
1989 Selbstvergessenheit. Drei Wege zum Werk: Thomas Mann, Franz Kafka, Bertolt Brecht
1991 Auferstehung und Tod des Joseph Roth. Drei Ansichten
1994 Deutsche Literatur der Gegenwart. Kritiken - Essays - Kommentare 1959-1993
1995 Addio – Abschied von der Literatur. Variationen über ein altes Thema
2000 Liebesspuren. Eine Lesereise durch die Weltliteratur
2002 Glück und Scherben. Drei lange Geschichten, vier kurze
2004 Damals. Ein Leben in Deutschland 1929-2003

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1961 Der Löwengarten. Roman
1962 Hausmusik. Ein deutsches Familienalbum
1966 Literatur für Zeitgenossen. Essays
1967 Panzerkreuzer Potjomkin
1968 Aussichten des Romans oder Hat Literatur Zukunft? Frankfurter Vorlesungen
1973 Die verdrängte Phantasie – 20 Essays über Kunst und Gesellschaft