Peter Stamm
© Mirjam Wirz

Peter Stamm

Peter Stamm, 1963 in Weinfelden, Thurgau, geboren, studierte Anglistik, Psychologie, Wirtschaftsinformatik und Psychopathologie an der Universität Zürich. Er verbrachte längere Aufenthalte in Paris, New York, Berlin und London. Seit 1990 arbeitet Stamm als selbstständiger Schriftsteller und Journalist, u.a. für den "Nebelspalter", die "Neue Zürcher Zeitung" und den "Tages-Anzeiger". Er lebt in Winterthur. Zuletzt erschien bei Nagel & Kimche Heidi (2008).

Bücher von Peter Stamm
Akzente 2 / 2019

Akzente 2 / 2019

Peter Stamm

Jede Schriftstellerin, jeder Schriftsteller trauert um ausgemusterte Figuren: Lebendig begraben in den Schubladen der nicht veröffentlichten Manuskripte, haben sie das Licht der Publikation nie ...

Zum Buch
Alle Bücher von Peter Stamm

Peter Stamm

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag sind erschienen:
2003 Diensttage (Hg.). Schweizer Schriftsteller und ihr Militär
2008 Heidi. Nach Johanna Spyri. Bilderbuch. Illustriert von Hannes Binder

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
1997 Gotthard
1998 Agnes. Roman
1999 Blitzeis. Erzählungen
2001 Ungefähre Landschaft. Roman
2003 In fremden Gärten. Erzählungen
2006 An einem Tag wie diesem. Roman
2008 Wir fliegen. Erzählungen