Norbert Silberbauer

Norbert Silberbauer, geboren 1959 in Eggenburg, lebte als Schriftsteller und Lehrer in Ober-Retzbach (Niederösterreich). Er schrieb Theaterstücke und Gedichtbände. Bei Deuticke erschienen die Romane Franz (1994) und Tarot Suite (gemeinsam mit Harald Friedl, Margit Hahn, Heinz Janisch und Barbara Neuwirth, 2001), Schön und irr (1997), sowie Die elf Gebote (2002).


Bücher von Norbert Silberbauer

Die elf Gebote

Die elf Gebote

Norbert Silberbauer

Die Einsamkeit ist das beherrschende Thema dieses Buches. So handelt es von der Einsamkeit eines Schriftstellers während der Frankfurter Buchmesse, der Einsamkeit einer Frau, die ihren ...

Zum Buch

Alle Bücher von Norbert Silberbauer

Norbert Silberbauer

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
1994 Franz. Roman
1997 Schön von irr. Liebesgedichte
2001 Tarot Suite. Roman
2002 Die elf Gebote