Nicholas Carr

© Joanie Simon

Nicholas Carr

Nicholas Carr, Jahrgang 1959, war u. a. Herausgeber der "Harvard Business Review" und Kolumnist für den "Guardian". Er schreibt für "The New York Times Magazine" und "The Wall Street Journal". Sein Buch "Wer bin ich, wenn ich online bin" wurde in 23 Sprachen übersetzt und war Finalist für den Pulitzerpreis. Nicholas Carr lebt in Boulder, Colorado.


Bücher von Nicholas Carr

Abgehängt

Abgehängt

Nicholas Carr

Lange Zeit haben Maschinen die Menschen entlastet, die unter harter Arbeit ächzten. Doch inzwischen verrichten Computer und computergesteuerte Maschinen nicht mehr nur stupide Arbeiten, sondern ...

Zum Buch

Alle Bücher von Nicholas Carr

Nicholas Carr

Awards