Morten Brask

© Thomas Busk

Morten Brask

Morten Brask, 1970 geboren, wuchs in Kopenhagen auf. Er studierte  Filmwissenschaften und Geschichte an der Universität Kopenhagen und schrieb während seines Studiums immer wieder Artikel für verschiedene dänische und norwegische Zeitungen, Magazine und Zeitschriften. Nach Abschluss seines Studiums reiste er sieben Monate durch Indonesien und Australien. Er arbeitete unter anderem als Regisseur für Dokumentarfilme und ist Mitbegründer und Creative Director der Kommunikationsagentur Tabula Rasa. Das perfekte Leben des William Sidis ist sein erster Roman, der ins Deutsche übersetzt wurde.

Morten Brask

Presse

"Morten Brask ist ganz unleugbar ein unglaubliches literarisches Talent." Le Monde

"Brask ist ein großer Geschichtenerzähler. Seine Sprache ist fließend und einnehmend, er kreiert ein Mosaik der Kontraste, in dem sich Gegenwart und Vergangenheit spanungsvoll abwechseln." La Stampa

Awards

Bibliographie

Im Verlag Nagel & Kimche wird erscheinen:
2017 Das perfekte Leben des William Sidis. Roman. Aus dem Dänischen von Peter Urban Halle