Mohamed Amjahid

© Götz Schleser

Mohamed Amjahid

Mohamed Amjahid, 1988 in Frankfurt a. M. geboren, ist politischer Reporter und Redakteur beim ZEITmagazin. Er wurde ausgezeichnet mit dem Alexander-Rhomberg-Preis für Nachwuchsjournalismus und war nominiert für den CNN Journalist Award. Er lebt in Berlin.


Bücher von Mohamed Amjahid

Unter Weißen

Unter Weißen

Mohamed Amjahid

Wie erlebt jemand Deutschland, der dazugehört, aber für viele anders aussieht? Mohamed Amjahid, Sohn marokkanischer Gastarbeiter und als Journalist bei einer deutschen Zeitung unfreiwillig ...

Zum Buch

Alle Bücher von Mohamed Amjahid

Mohamed Amjahid

Termine

Mohamed Amjahid: "Unter Weißen" "Religiöse Vielfalt-Mediale Einfalt" Zur Darstellung von Religionen und Weltanschauungen in den Medien | Zur Veranstaltungs-Website

Berlin
Tagungswerk Jerusalemkirche,
Lindenstr.85,
10969 Berlin

Mohamed Amjahid: "Unter Weißen. Was es heißt, privilegiert zu sein" Moderation: Valérie Robert | Zur Veranstaltungs-Website

Paris
Maison Heinrich Heine,
Cité internationale universitaire de Paris,
27 C, Boulevard Jourdan Paris

Mohamed Amjahid: "Unter Weißen. Was es heißt, privilegiert zu sein" Moderation: Monika Renninger | Zur Veranstaltungs-Website

Stuttgart
Hospitalhof, Evangelisches Bildungszentrum,
Büchsenstr. 33,
70174 Stuttgart

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards