Milo De Angelis

© Viviana Nicodemo

Milo De Angelis

Milo De Angelis, 1951 in Mailand geboren, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Dichter Italiens. Seit seinem hoch gepriesenen Debüt Somiglianze (1976) hat er zahlreiche Gedichtbände veröffentlicht, zuletzt Quell’andarsene nel buoio dei cortili (2010). Milo De Angelis arbeitet auch als Lehrer und Übersetzer. Alphabet des Augenblicks (Hanser, 2013) versammelt in einer zweisprachigen Ausgabe eine Auswahl seiner besten Gedichte.


Bücher von Milo De Angelis

Alphabet des Augenblicks

Alphabet des Augenblicks

Milo De Angelis

Milo De Angelis ist eine der großen Stimmen der zeitgenössischen Lyrik in Italien. Illusionslos und melancholisch erzählt er voller Demut vom einfachen Leben in den Vororten von Mailand, vom ...

Zum Buch

Alle Bücher von Milo De Angelis

Milo De Angelis

Awards

2011 Premio Stephen Dedalus

2005 Premio Viareggio

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen
2013 Alphabet des Augenblicks. Gedichte (Zweisprachige Ausgabe). Aus dem Italienischen von Piero Salabè