Matthias Debureaux

© Olivier Marty

Matthias Debureaux

Matthias Debureaux lebt in Paris und schreibt über Lebenskunst, Architektur und Reisen. Er hat für Magazine wie GQ, Vanity Fair und Les Echos gearbeitet und ist nun stellvertretender Chefredaktuer des französischen Mode- und Lifestylemagazins Citizen K und Texter. Nach Les dictateurs font très bien l'amour (2011) ist Die Kunst, andere mit seinen Reiseberichtenzu langweilen (im Original 2015) seine zweite Buchveröffentlichung und sein erstes Werk, das ins Deutsche übersetzt wird.


Bücher von Matthias Debureaux

Die Kunst, andere mit seinen Reiseberichten zu langweilen

Die Kunst, andere mit seinen Reiseberichten zu langweilen

Matthias Debureaux

Reisen bringt das Bedürfnis mit sich, von seinen Reisen zu erzählen. Früher am gefürchteten Dia-Abend, heute mit einem endlosen Strom aus Posts, Pics und Messages. Mit dem Handbuch von ...

Zum Buch

Alle Bücher von Matthias Debureaux

Matthias Debureaux

Awards

Bibliographie

Im Verlag Nagel & Kimche wird erscheinen:
2017 Die Kunst, andere mit seinen Reiseberichten zu langweilen. Essay. Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky