Mathias Nolte

© Paulina Nolte

Mathias Nolte

Mathias Nolte, geboren 1952 in Reinbek, arbeitete nach einer Lehre als Verlagsbuchhändler als Journalist und lebt heute als freier Autor in Berlin und München. Mit seinem 2007 bei Deuticke erschienenen Roman Roula Rouge war er auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis. 2009 ist der Roman Louise im blauweiß gestreiften Leibchen bei Deuticke erschienen, 2013 erscheint sein Roman Miss Bohemia.


Bücher von Mathias Nolte

Miss Bohemia

Miss Bohemia

Mathias Nolte

Lukas Moskowicz, Schriftsteller aus Berlin, sitzt im April 2010 in New York fest, als er in der Zeitung den Nachruf auf einen Kollegen entdeckt: Philipp Bach, der 1977 aus Ostberlin geflüchtet ...

Zum Buch

Louise im blauweiß gestreiften Leibchen

Louise im blauweiß gestreiften Leibchen

Mathias Nolte

Charlotte Pacou, genannt Charlie, hat das ehemalige Büro eines Privatdetektivs in Berlin gemietet, ohne jede Absicht, sich in diesem Metier zu versuchen. Doch als es an der Tür klopft und ...

Zum Buch

Roula Rouge

Roula Rouge

Mathias Nolte

Jonathan Schotter hat seine Frau Susanne an einen argentinischen "Dichter und Polospieler" und seinen Job in einer Münchner Werbeagentur, in der er früher ein großer Star war, an einen ...

Zum Buch

Alle Bücher von Mathias Nolte

Mathias Nolte

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
2007 Roula Rouge. Roman
2009 Louise im blauweiß gestreiften Leibchen. Roman
2013 Miss Bohemia. Roman

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1984 Großkotz