Kurt Blaukopf

Kurt Blaukopf, geboren 1914 in Czernowitz, Bukowina und verstorben 1999 in Wien, war ein österreichischer Musiksoziologe. Er war verheiratet mit der Mahler-Foscherin Herta Singer, im Zsolnay Verlag erschienen ist die gemeinsame Arbeit " Die Wiener Philharmoniker" (1996).


Bücher von Kurt Blaukopf

Die Wiener Philharmoniker

Die Wiener Philharmoniker

Herta Blaukopf, Kurt Blaukopf

Die Wiener Philharmoniker sind ein Orchester, das sich vor 150 Jahren aus den Musikern der Wiener Hofoper formierte und heute Weltgeltung hat. Die Autoren haben in Zusammenarbeit mit den Musikern ...

Zum Buch

Alle Bücher von Kurt Blaukopf

Kurt Blaukopf

Awards

Bibliographie

Im Zsolnay Verlag ist erschienen: 1996 Die Wiener Philharmoniker. Welt des Orchesters - Orchester der Welt (gemeinsam mit Herta Blaukopf) Weitere Veröffentlichungen (Auswahl): 1950 Musiksoziologie. Eine Einführung in die Grundbegriffe mit besonderer Berücksichtigung der Soziologie der Tonsysteme 1969 Gustav Mahler oder der Zeitgenosse der Zukunft 1982 Musik im Wandel der Gesellschaft. Grundzüge der Musiksoziologie 1998 Unterwegs zur Musiksoziologie. Auf der Suche nach Heimat und Standort