Julie Paucker

Julie Paucker, geboren 1976 in Basel, studierte in Zürich und Hamburg Germanistik, Komparatistik und Romanistik. Sie arbeitete beim Migros-Kulturprozent als Projektleiterin des Bereichs Theater, dann als Dramaturgie-Assistentin, u.a. bei Falk Richter und Christoph Marthaler. Seit 2006 ist sie Dramaturgin am Theater Basel, wo sie u.a. mit Elias Perrig, Florentine Klepper, Corinna von Rad und Werner Düggelin arbeitete.


Bücher von Julie Paucker

Wohin treibt die Schweiz?

Wohin treibt die Schweiz?

Das vergangene Jahrzehnt war für die Schweiz eine Phase der Ernüchterung und der Normalisierung - im Guten wie im Schlechten. Aber was bedeutet das für die Zukunft? Trauen wir der Schweiz noch ...

Zum Buch

Alle Bücher von Julie Paucker

Julie Paucker

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag ist erschienen:
2011 Wohin treibt die Schweiz? Zehn Ideen für eine bessere Zukunft (Hg. mit Peer Teuwsen)