Håkon Øvreås

© Mona Vetrhus

Håkon Øvreås

Håkon Øvreås, 1974 in Norwegen geboren, studierte Literaturwissenschaft und schreibt Lyrik. Sein Kinderbuchdebüt Super-Bruno (2016) wurde mit dem Staatspreis des norwegischen Kulturministeriums, dem Literaturpreis des Nordic Council sowie dem LUCHS ausgezeichnet und ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Mit Super-Matze folgte 2017 die Fortsetzung dieser Geschichte, die im Frühjahr 2018 mit Super-Laura abgeschlossen wird.


Bücher von Håkon Øvreås

Super-Laura

Super-Laura

Håkon Øvreås

Die Gemeinde bewilligt, dass ein reicher Unternehmer mitten in dem kleinen Dorf eine Geflügelfarm bauen darf. Das würde das Ende für die Hütte von Laura, Matze und Bruno bedeuten. Laura nimmt ...

Zum Buch

Super-Matze

Super-Matze

Håkon Øvreås

Matze steht vor einem großen Problem: Er muss ganz schnell berühmt werden, um ein Mädchen zu beeindrucken! Das ist aber gar nicht so einfach. Doch dann kommt ihm eine Super-Idee: Er wird das ...

Zum Buch

Super-Bruno

Super-Bruno

Håkon Øvreås

Bruno ist wütend: Erst ist sein geliebter Großvater gestorben, dann haben drei ältere Jungs seine selbst gebaute Hütte verwüstet! Wer soll es denen jetzt heimzahlen? Als Bruno einen ...

Zum Buch

Alle Bücher von Håkon Øvreås

Håkon Øvreås

Awards

2017 Leipziger Lesekompass

2017 Beste 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandfunk

2017 Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis

2017 Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen

2016 Luchs des Monats (Die Zeit & Radio Bremen)

2016 Beste 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandfunk

2016 Leselotse Buchjournal

2016 Luchs (Die Zeit & Radio Bremen)

Bibliographie

Im Hanser Kinderbuch:
2016    Super-Bruno. Kinderbuch. Illustriert von Øyvind Torseter
2017    Super-Matze. Kinderbuch. Illustriert von Øyvind Torseter
2018    Super-Laura. Kinderbuch. Illustriert von Øyvind Torseter