Herbert Kraft

© Paul Zsolnay Verlag

Herbert Kraft

Herbert Kraft, geboren 1938 in Walsum am Niederrhein, ist seit 1972 Ordinarius für Neuere deutsche Literaturgeschichte in Münster. Dr. h.c. der Universität Sheffield. Mitherausgeber der Schiller-Nationalausgabe. Bücher u.a. über Schiller, Hebbel, Kafka und zuletzt Annette von Droste-Hülshoff. Das Buch Musil ist 2003 Im Paul Zsolnay Verlag erschienen.


Bücher von Herbert Kraft

Musil

Musil

Herbert Kraft

Den Titel des großen Romans "Der Mann ohne Eigenschaften" kennt jeder, der Verfasser ist jedoch mehr als sechzig Jahre nach seinem Tod so rätselhaft geblieben, wie er es zeitlebens war. In ...

Zum Buch

Alle Bücher von Herbert Kraft

Herbert Kraft

Presse


Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
2003 Musil

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
1996 Annette von Droste-Hülshoff. Ein Gesellschaftsbild
1999 Historisch-kritische Literaturwissenschaft
2004 Literaturdidaktik. Müdigkeit als Lehr- und Lernziel
2007 Heinrich von Kleist. Leben und Werk