Hansjörg Schertenleib

© Verlag Nagel & Kimche

Hansjörg Schertenleib

Hansjörg Schertenleib, 1957 geboren, lernte Schriftsetzer und besuchte die Kunstgewerbeschule. Heute lebt er als Schriftsteller und Journalist in Irland und Zürich, er arbeitet unter anderem für den Stern, Die Welt, Die Zeit und die Weltwoche. Sein Werk, in dem das Unterwegssein eine wichtige Rolle spielt, wurde vielfach ausgezeichnet. 2002 erhielt er den Neuen Deutschen Literaturpreis.  

Hansjörg Schertenleib

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag ist erschienen:
2008 (Hg.) Wiener Walzer. Eine literarische Reise mit dem Nachtzug von Zürich nach Wien

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
2003 Der Papierkönig. Roman
2005 Der Glückliche. Novelle
2008 Das Regenorchester. Roman