Hans Eberspächer

Hans Eberspächer

Hans Eberspächer (1943 - 2014) war bis 2007 Professor für Sportpsychologie an der Universität Heidelberg mit den Forschungs- und Arbeitsschwerpunkten Selbstmanagement in Leistungssituationen und Mentales Training. Er gilt als führender Vertreter seines Faches und als Vorreiter der angewandten Sportpsychologie. Eberspächer verfügte über jahrzehntelange Erfahrung in der Beratung, Betreuung und im Coaching von Trainern und Athleten bei der mentalen Vorbereitung auf internationale Meisterschaften und Olympische Spiele. Seine für den Hochleistungssport entwickelten Konzepte wurden inzwischen unter anderem auch in der Chirurgie, der Zahnmedizin, dem Pilotentraining, der Rehabilitationsmedizin sowie in der Personalentwicklung von Unternehmen implementiert. Hans Eberspächer hielt Fachvorträge, Seminare und Vorlesungen in über 40 Ländern und war Herausgeber und Autor von 15 Büchern.


Bücher von Hans Eberspächer

Gut sein, wenn's drauf ankommt

Gut sein, wenn's drauf ankommt

Hans Eberspächer

Erfolgreiche Top-Leister sind Meister des Gelingens - genau dann, wenn es darauf ankommt. Jeder kann ihre Methoden für seinen beruflichen Erfolg nutzen und dabei gelassen bleiben. Der Top-Coach ...

Zum Buch

Alle Bücher von Hans Eberspächer

Hans Eberspächer

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen
2009 Ressource Ich. Stressmanagement in Beruf und Alltag (3.Aufl.)
2011 Gut sein, wenn's drauf ankommt (3.Aufl.)