Hannes Binder

© Yvonne Böhler

Hannes Binder

Hannes Binder, geboren 1947, lebt als Illustrator und Maler in Zürich. Nach dem Studium an der Kunstgewerbeschule Zürich folgten Aufenthalte in Mailand, Genua und Hamburg. Seit 1972 arbeitet er als selbständiger Illustrator unter anderem für NZZ Folio, Der Spiegel, Stern und Die Zeit. Seit 2005 ist er zudem Dozent für Illustrationsgeschichte an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Luzern.  


Bücher von Hannes Binder

Sagen und Legenden der Schweiz (NA)

Sagen und Legenden der Schweiz (NA)

Meinrad Lienert

Der Stier von Uri, die Teufelsbrücke, der versteinerte Ritter. Gruselig und wunderbar, diese Geschichten von urtümlichen Kräften, Geistern und Gebräuchen der alten Schweiz. Wie der Urner ...

Zum Buch

Spaziergänge durch mein Tessin

Spaziergänge durch mein Tessin

Eveline Hasler

Kastanienwälder und an Felswände geduckte Steinhäuser im Herbstnebel, sonnenverwöhnte Palmen und Kamelien an den Hängen über dem Lago Maggiore … Das Tessin ist eine beinahe mythische ...

Zum Buch

Alle Bücher von Hannes Binder

Hannes Binder

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag sind erschienen:
2005 Sagen und Legenden der Schweiz. Kinderbuch
2008 Heidi. Nach Johanna Spyri. Bilderbuch
2010 Das Heidi-Kochbuch. Kinderbuch

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
2000 Das Buch der Albträume
2002 Eine Melodie, die der Kommissär schon einmal gehört hatte...
2002 Die schwarzen Brüder. Roman in Bildern
2005 Nüüd appartigs. Sechs gezeichnete Geschichten
2005 Kunos große Fahrt
2007 Der Venediger