Göran Sonnevi

Göran Sonnevi, 1939 in Lund geboren, lebt bei Stockholm. Außer einem Gedichtwerk in vielen Bänden trat er als Übersetzer von Hans Magnus Enzensberger und Ezra Pound hervor.


Bücher von Göran Sonnevi

Das brennende Haus

Das brennende Haus

Göran Sonnevi

Göran Sonnevis großes poetisches Werk - für das er 2006 mit dem Preis des Nordischen Rats ausgezeichnet wurde - ist ein fortlaufender Kommentar zur Zeit, "in dem das Alltäglichste, intim ...

Zum Buch

Alle Bücher von Göran Sonnevi

Göran Sonnevi

Awards

2006 Literaturpreis des Nordischen Rats

1994 Gerard-Bonnier-Preis

1979 Literaturpreis des Schwedischen Tageblatts

1975 Gustaf-Fröding-Stipedium

1971 Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen
2009 Das brennende Haus. Ausgewälte Gedichte 1991-2005. Aus dem Schwedischen von Klaus-Jürgen Liedtke