Fritz Hennenberg

Fritz Hennenberg, geboren 1931 in Döbeln/Sachsen, studierte an der Musikhochschule Dresden und der Universität Leipzig. Zahlreiche Arbeiten zum Brecht-Kreis, Hanns Eisler und Paul Dessau. Konzertredakteur des Rundfunk-Sinfonieorchesters Leipzig und Chefdramaturg des Gewandhausorchesters. Von 1990 bis 1997 Chefdramaturg der Oper Leipzig. Das Buch Es muß was Wunderbares sein ... . Ralph Benatzky - Zwischen "Weißem Rößl" und Hollywood ist 1998 im Zsolnay Verlag erschienen.

Fritz Hennenberg

Awards

1986 Hanns-Eisler-Preis

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
1998 Es muß was Wunderbares sein .... Ralp Benatzky - Zwischen "Weißem Rößl" und Hollywood

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)
2005 Mein Leben - ein Spiel. Ein Portrait des Komponisten Victor Fenigstein
2009 Ralph Benatzky. Operette auf dem Weg zum Musical. Lebensbericht und Werkverzeichnis