Friedrich Torberg

© Archive David Axmann / Paul Zsolnay Verlag

Friedrich Torberg

Friedrich Torberg, geboren 1908 in Wien, war Kritiker, Erzähler, Übersetzer und Essayist in Wien und Prag. Er emigrierte 1940 in die USA, wo er als Drehbuchautor in New York und Hollywood lebte. 1945 kehrte er nach Wien zurück, war Mitbegründer und bis 1965 Herausgeber der Monatsschrift Forum; vor allem durch den Erfolg seines Romans Der Schüler Gerber bekannt. 1930 erstmals im Zsolnay Verlag unter dem Titel Der Schüler Gerber hat absolviert erschienen. Anlässlich seines 20. Todestages ist Der Schüler Gerber 1999 in einer gebundenen Sonderausgabe bei Zsolnay erschienen.


Bücher von Friedrich Torberg

Der Schüler Gerber

Der Schüler Gerber

Friedrich Torberg

Im letzten Jahr vor der Reifeprüfung sieht sich der begabte und aufgeschlossene Schüler Kurt Gerber dem tyrannischen Professor Kupfer gegenüber. Die schwere Erkrankung seines Vaters und die ...

Zum Buch

Alle Bücher von Friedrich Torberg

Friedrich Torberg

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag ist erschienen
1999 Der Schüler Gerber. Roman (Neuausgabe)

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl):
1929 Der ewige Refrain. Gedichte
1935 Die Mannschaft
1937 Abschied
1943 Mein ist die Rache
1948 Hier bin ich, mein Vater
1950 Die zweite Begegnung
1956 Nichts leichter als das
1958 Lebenslied
1964 Pamphlete, Parodien, Postscripta
1966 das fünfte Rad am Thespiskarren
1968 Golems Wiederkehr
1972 Süßkind von Trimberg
1975 Tante Jolesch oder der Untergang des Abendlandes in Anekdoten
1978 Die Erben der Tante Jolesch