Friedhelm Kemp

Friedhelm Kemp, 1914 in Köln geboren, wuchs in Aachen und Frankfurt auf. Er studierte Romanistik und Germanistik in Frankfurt und München. Seit 1945 lebte er als freier Schriftsteller und Verlagslektor in München. Zuletzt war er Leiter der Literarischen Abteilung des Bayerischen Rundfunks. Er starb 2011 in München.


Bücher von Friedhelm Kemp

Notizen aus der Tiefe

Notizen aus der Tiefe

Philippe Jaccottet

Der in Frankreich lebende schweizerische Autor Philippe Jaccottet ist einer der großen europäischen Dichter. Dieser Prosaband vereint Texte, die sich den Tragödien unserer Gegenwart stellen, ...

Zum Buch

Das Kinderzimmer

Das Kinderzimmer

Louis-René des Forêts

Die vier Geschichten des vorliegenden Bandes haben ein gemeinsames Thema: Sprechen und Schreiben, Verstummen und Schweigen. Die Menschen, von denen des Forêts erzählt, wollen die Schweigenden ...

Zum Buch

Schwärmer und Phantasten

Schwärmer und Phantasten

Die Bezeichnungen Schwärmer und Phantasten haben heute eher den Charakter von Schimpfwörtern. Die in diesem Band versammelten Beiträge (u.a. von Iso Camartin, Friedrich Dieckmann und Ludwig ...

Zum Buch

Alle Bücher von Friedhelm Kemp

Friedhelm Kemp

Awards