Frédéric Zwicker

© Anna-Tina Eberhard

Frédéric Zwicker

Frédéric Zwicker, wurde 1983 in Lausanne geboren und wuchs in Rapperswil-Jona am Zürichsee auf, wo er heute wieder lebt. Während seines Studiums der Germanistik, Geschichte und Philosophie trat er regelmässig an Poetry Slams auf. 2006 gründete er mit dem Jazzmusiker Matthias Tschopp die Band Knuts Koffer, die seine Texte musikalisch umsetzt. Zwicker arbeitete als Werbetexter, Journalist, Pointenschreiber für die Satiresendung Giacobbo/Müller, als Moderator von Lesungen, Musiklehrer und Leiter von Literaturworkshops an Schulen. Während einer Afrikareise schrieb er für die Zeitung Südostschweiz den Blog „Zu Tee bei Mutter Afrika“. Neben seinen Auftritten arbeitet Zwicker heute für die Kulturzeitschrift Saiten.

Frédéric Zwicker

Presse

"Eine neue bemerkenswerte Stimme der Schweizer Literatur." Nora Zukker, Radio SRF 3 Lesezunder, 01.19.16

Awards

Bibliographie

Im Nagel & Kimche Verlag ist erschienen:
2016 Hier können Sie im Kreis gehen. Roman